Social Media & Unterstützung

Was wäre ein Autor ohne seine Leser?

Einen Großteil meiner Arbeit nehmen die Sozialen Netzwerke ein. Dort tausche ich mich gern mit anderen Autoren und Lesern aus. Da ich aber nicht auf jeder Hochzeit tanzen kann und will, weil ich auch Zeit zum schreiben brauche, beschränke ich mich auf wenige Plattformen. Vielleicht wollt ihr dort mal vorbeischauen.

FacebookAuf meiner Facebook-Seite teile ich die wichtigsten Informationen zu meinen Veröffentlichungen und dem Schreibprozess. Etwas privater wird es auf meinem Facebook-Profil. Dort teile ich alle möglichen Dinge von interessanten Beiträgen übers Schreiben bis hin zu alltäglichen Spinnereien. Solltest du an einem ernsthaften Austausch mit mir interessiert sein, schicke mir doch eine Freundschaftsanfrage und dazu eine persönliche Nachricht, damit ich weiß, wer du bist und warum du dich mit mir verbinden möchtest.

 

Wenn meine Bücher dich bereits begeistern konnten, du einfach mehr von mir und meinen Projekten wissen und mich besonders unterstützen möchtest, dann ist vielleicht meine Facebook-Gruppe etwas für dich. dort möchte ich meine "Beerchen" vereinen und ihnen einige Vorzüge geben. Die Gruppe kostet natürlich nichts und du kannst sie jederzeit wieder verlassen, sollte sie nicht dem entsprechen, was du erwartest.

Was ich mir vorstelle und dafür geplant habe:

  • Vorabinformationen zu meinen Projekten
  • Unterstützung bei Veröffentlichungen (z.B. Vorab- und Testleser sein)
  • kleinere Verlosungen
  • keine Blogbeiträge und Schreibupdates verpassen
  • privatere, organisierte Treffen auf Messen
  • Austausch über meine Bücher und Teilen von Rezensionen

Die einzige Bedingung, die ich stelle ist, dass du an meinem Projekten intereessiert sein musst und alles, was in der Gruppe besprochen wird, geheim bleibt. Wenn du damit einverstanden bist, heiße ich dich herzlich willkommen bei den Beerchen für Tinka Beere.

(Bitte beantworte um beizutreten die gestellten Fragen, damit ich dich bestätigen kann.)

Instagram

Mein absoluter Liebling unter den sozialen Netzwerken. Nahezu täglich poste ich ein Bild über das Schreiben, mein Autorenleben oder meinen Alltag. Auch an den Stories habe ich einen riesigen Gefallen gefunden, nehme euch hier mit durch meinen Alltag oder berichte von meinen wüsten Gedanken.